Schlagwort: Neuntöter

  • Schöne Herbstwoche in der Reit

    Die letzten Pflaumen wurden samt Äpfeln zu Crumble verarbeitet. (Für Richard, das ist eine Art Streuselkuchen ohne Kuchen.) Neben den Kochtätigkeiten ([zu?] viel Salat) hatten wir auch etwas Zeit für Ornithologie. Nach den zahlreichen Sichtungen abfliegender Bekassinen hatten wir auch einmal Glück und Fangerfolg. Tada: Da uns die Beringungsarbeiten noch nicht ausgelastet haben, wurden am […]

  • Werden wir jetzt berühmt?!

    Werden wir jetzt berühmt?!

    Eine schöne und spannende Woche auf der Reit liegt hinter uns. Für Iris, die zum ersten Mal auf der Station, aber schon ein alter Hase unter den Beringern ist, war es die zweite Woche in Folge. Marie war zum dritten Mal dabei und Corinna stieg ganz neu ein. Frei nach dem Motto „Klasse statt Masse“ […]

  • Saisonstart 2017

    Die Saison 2017 ist tatsächlich schon fast zwei Wochen alt und wir kommen endlich zu einem kurzen Zwischenfazit. Netzaufbau und Saisonvorbereitungen haben wie immer gut geklappt. Der erste Fangtag, eigentlich immer mehr oder weniger der „beste“ Tag der Saison, war der Tag des Wahnsinns-Unwetter. Nicht so schlimm wie in Berlin (immerhin), aber auch stundenlanger Starkregen. […]

  • Die Saison 2016 ist eröffnet!

    Nach einem arbeitsreichen Frühjahr kam der 30. Juni dieses Jahr mal wieder völlig überraschend und urplötzlilch aus dem Nichts, aber inzwischen ist es offiziell: Die Fangsaison 2016 hat begonnen! WIe bereits geschildert, wurden umfangreiche Umbauten an der Station getätigt, der Beobachtungsturm und der Steg auf den Kanal wurden neu gebaut und große Anteile der Schilfflächen […]