Schlagwort-Archive: Bekassine

Schöne Herbstwoche in der Reit

Die letzten Pflaumen wurden samt Äpfeln zu Crumble verarbeitet. (Für Richard, das ist eine Art Streuselkuchen ohne Kuchen.)

Neben den Kochtätigkeiten ([zu?] viel Salat) hatten wir auch etwas Zeit für Ornithologie.

Nach den zahlreichen Sichtungen abfliegender Bekassinen hatten wir auch einmal Glück und Fangerfolg.

Tada:

Bekassine kurz vor dem Abflug nach Starterlaubnis.

Da uns die Beringungsarbeiten noch nicht ausgelastet haben, wurden am Mittwoch die Freischneider geschwungen. Beide Fanggärten besitzen nun wieder englischen Rasen (Torfmoos), ums Haus wurde gemäht und Richard sorgte für Ausblick aus dem Beringungszimmer auf den See.

Hinterer Fanggarten nach der Pflege.

Natürlich haben wir diese Tätigkeiten hauptsächlich für unsere Nachfolger durchgeführt. Doch auch führt uns lohnte sich es noch am Donnerstag Morgen:

Juveniler Neun(-finger)töter

Wieder durften wir eine schöne Woche auf der Reit verleben mit neuen kulinarischen Köstlichkeiten, guten Gesprächen über Gott und die Welt und VÖGEL! und den gezeigten zwei Highlights.

Richard, Max und Jean-Louis