Freudensprünge an Netz 77

Wir sind seit Samstag, den 11.8.2018, auf der Reit. Die besonders von den Kindern am  meisten ersehnte Art war der Eisvogel. Heute Nachmittag war es so weit: Ein diesjähriger Eisvogel wurde im Japannetz gefangen und zur weiteren Datenaufnahme (Vermessen, Wiegen, usw.) in die Station gebracht. Die Freude war bei uns allen groß. Der Eisvogel trug übrigens bereits einen Metallring der Vogelwarte Helgoland. Denn er war auf der Reit Anfang August von einem der letzten Teams beringt worden. Egal was uns noch ins Netz geht, der Eisvogel wird sicher ein Höhepunkt unseres Stationsaufenthaltes bleiben.

Viele Grüße, Dagmar, Niklas, Mio und Dominic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.