Kategorie: Allgemein

  • Hauptdarsteller Mosaikjungfer

    Aufgrund von ausbleibenden Vögeln gestern (der Wind war einfach zu stark – die Taschen der Netze standen die meiste Zeit offen im Wind), soll heute an dieser Stelle über einen anderen Fang berichtet werden, über den die Beringer meistens gar nicht glücklich sind: Eine Libelle. Oft genug verfangen sich ja auch diese hübschen Tiere in […]

  • Kuckuck, Kuckuck ruft’s aus dem Walde!

    Windstärke 8 mit heftigen Böen hat zu extremer Lethargie, vielen Erlenzapfen im Netz und Kontrollen unter verschärften Bedingungen (man fing sich eher selbst…) geführt. Aber da kam Carola und hat uns mit einem jungen Kuckuck den Tag gerettet! 🙂  

  • Mein erstes Mal

    Trotz etwas wild gewordenem Wetter und noch wilder gewordenen Mücken, hatte ich eine super schöne und entspannte Woche hier auch der Reit und komme gerne wieder. Als kompletter Neuling habe ich viele tolle Vögel kennengelernt und eine Menge gelernt. Meine Highlights: Eisvogel (wie man sieht), Specht und Kuckuck!   Vielen lieben Dank an Carola und […]

  • Noch mehr hübscher Besuch!

    Nachdem vorgestern  ein Temperatursturz eingetreten ist und wir nun bei knapp 20° „frieren“, hier ein paar nette Bilder der letzten Tage: Ein adultes Neuntöter-Weibchen – mit Brutfleck! Wir hoffen, dass ihre Zöglinge nach und nach ebenfalls noch ins Netz trudeln …             Außerdem freuten wir uns über drei Stieglitze und […]

  • Hübscher Besuch

    Die zweite Programmwoche begann mit etwas kühleren Temperaturen (statt 37.7° am Samstag hielt der Sonntag „nur noch“ 33.3° für uns bereit) und zwei sehr hübschen Gästen im Beringerraum: Ein adultes männliches Blaukehlchen in einer der ersten Kontrollen und eine adulte männliche Bachstelze gegen Abend. Da beide eher seltene Fänge sind (seit 2000 nur acht Bachstelzen),  […]

  • Rückblick auf die erste Programmwoche

    Wir können auf eine sehr erfolgreiche, abwechslungsreiche und entspannte erste Programmwoche zurückblicken. Wolfgang, Saskia und Anne haben bei herrlichem (tropischen) Sommerwetter fast 40 verschiedene Arten gefangen. Der übliche Fangzahlen-Rückgang hat natürlich nach dem ersten Tag eingesetzt, doch mit rund 50-60 Beringungen/Tag waren wir durchaus zufrieden (insbesondere bei diesen heißen Wetterverhältnissen und vielen halbstündigen Kontrollen). Insgesamt […]

  • Die Artenliste wird erweitert…

    „36°C und es wird noch heißer„ Aufgrund unglaublicher Hitze und viel Wind sind die Fangzahlen natürlich deutlich gesunken, dafür freuen wir uns über den Fang einer Goldammer und einer Misteldrossel!  

  • Die Saison ist eröffnet!

    Nach langer Vorbereitung und Vorfreude ist die Reit-Saison gestartet. Bei strahlendem Sommerwetter in vergnügter Besetzung (Ansgar, Wolfgang, Saskia und Anne) haben wir am ersten Fangtag 137 Vögel gefangen. Ein mit 27 verschiedenen Arten sehr abwechslungsreicher Beginn. Besonders gefreut haben wir uns über Rohrschwirl, Bluthänfling, Stieglitz, Schilfrohrsänger, Nachtigall, Blaukehlchen, Feldschwirl, Gartenrotschwanz… So kann es doch weitergehen!

  • Das Schilf ist weg!

    Um Weiden und Schilf neben den Fanganlagen etwas einzudämmen rückte in diesem Jahr schweres Gerät an … Mit einem Moorketten-Bagger wurden in beiden Fanganlagen die dichtesten Bereiche abgetragen. Hoffentlich bringt diese Aktion den gewünschten Erfolg und die Fangzahlen der Rohrsänger steigen wieder an! Schwer zu glauben, dass hier in ein paar Wochen alles wieder grün […]